8
 
 
 
7
 
3
 
1
 
9
 
0
 
0
 
0
0
1
8
2
5
 
 
 
 
< suche >
< contact >
Direkter Draht: mail@koeln.ccc.de
(Bei Anfragen bitte ERST das F.A.Q. lesen.)
Oder immer up-to-date mit unserem Newsletter. Einfach Email-Adresse eintragen und abschicken:
< portscans >

Letzte Meldungen Chaos Computer Club Cologne e.V.

OpenChaos am Donnerstag, 30. März: Blockchain — Reasonable Hype

Blockchain ist eine Technologie, die seit 2009 existiert, aber erst seit ein paar Jahren für Schlagzeilen sorgt. Im Vortrag werden technische und fachliche Aspekte des Ansatzes erläutert. Er zeigt, warum Blockchain eine neue Dimension der Dezentralisierung und des Peer-to-Peer-Computing darstellt und erst jetzt IoT wirklich möglich macht. < more >

OpenChaos am Donnerstag, 26. Januar: MAL — Make a Lisp

MAL ist ein minimaler, Clojure-inspirierter Lisp-Dialekt. Ziel des Projektes ist es, dem geneigten Programmierer zu vermitteln wie man einen eigenen Interpreter konstruiert. In diesem Vortrag werden sowohl die Sprache als auch der Weg durch die einzelnen Implementierungsschritte präsentiert. < more >

33C3 - Congress Everywhere

Vom 27.12. bis zum 30.12. findet dieses Jahr der 33. Chaos Communication Congress (33C3) in Hamburg statt. < more >

OpenChaos am Donnerstag, 24. November: Freifunk

Warum sind eigentlich nicht alle WLAN-Netze offen und verbinden sich automatisch miteinander zu einem großen für alle nutzbarem Netz? Mit dieser und anderen Fragen beschäftigt sich der OpenChaos Vortrag im November. < more >

OpenChaos am Donnerstag, 27. Oktober: Extreme Wetterereignisse in Europa: Wie entstehen Winter- und Sommerstürme?

Im Sommer als auch im Winter können starke Windböen auftreten. Zunächst würden wir vielleicht denken, dass immer die gleichen atmosphärischen Mechanismen für die Entstehung von starken Winden verantwortlich sind. Das ist aber nicht der Fall! < more >

Projekt u23 — Wo ein Bug ist, ist auch ein H_ck

Das u23 ist ein Projekt für junge Hacker und Haecksen bis 23 Jahre. In diesem Jahr beschäftigen wir uns mit Binary Exploitation. Wie nutzt man Sicherheitslücken in Software aus um sie dazu zu bringen etwas zu tun, das vom Autor nicht vorgesehen war? Aber auch: Wie verhindert man solche Angriffe? < more >

Globale CCC Meldungen:

Wahl-Software muss auch in Deutschland sicherheitsüberprüft werden

In den Niederlanden wurde die Software zur Auszählung von Wahlen wegen Sicherheitsproblemen abgeschafft. Das gleiche Produkt wird auch in Deutschland verwendet – eine Sicherheitsprüfung ist unumgänglich. Wir bitten um Zusendung der Software zum Zwecke der Sicherheitsprüfung. < more >
< erdgeist / 2017-02-12T22:57:00+01:00 >

Gutachten für NSA-BND-Untersuchungsausschuss: BND-Operationsgebiet Inland

Der Bundesnachrichtendienst (BND) kann bei seiner Massenüberwachung nicht sicher zwischen in- und ausländischen Datenverkehren unterscheiden, ohne detailliert Inhalte der Kommunikation zu analysieren. Das belegt ein vom Chaos Computer Club (CCC) im Auftrag des NSA-BND-Untersuchungsausschusses des Deutschen Bundestages angefertigtes Sachverständigengutachten. < more >
< 46halbe / 2016-10-07T01:37:00+02:00 >

Telekommunikationsmarkt: Mehr Transparenz für Verbraucher

Heute wurde im Wirtschaftsausschuß des Deutschen Bundestags eine Transparenz-Verordnung der Bundesnetzagentur diskutiert. Der Chaos Computer Club (CCC) veröffentlicht dazu seine Stellungnahme. Im Sinne besser informierter Netzteilnehmer fordert der CCC, den Telekommunikationsunternehmen mehr Transparenz und definierte Meßmethoden für die Übertragungsgeschwindigkeiten vorzuschreiben. Bei der Feststellung einer Minderleistung sollten Kunden darüberhinaus auch Konsequenzen ziehen können. < more >
< 46halbe / 2016-09-28T11:00:00+02:00 >

Aufruf zur Demonstration gegen TTIP und CETA

Am kommenden Samstag, den 17. September 2016, finden in mehreren deutschen Städten Großdemonstrationen gegen die transatlantischen Handelsabkommen TTIP und CETA statt [0]. Wer keine Lust auf Geheimverhandlungen zum Wohle multinationaler Konzerne und auf undemokratische Schiedsgerichte hat, den fordern wir auf, sich uns anzuschließen: Kommt mit zum Demonstrieren! < more >
< frank / 2016-09-11T19:15:00+02:00 >